Coaching - nur im Sportverein?

Veröffentlicht: Montag, 24. Juli 2017 Drucken E-Mail

Wir kennen die Coaches der Mannschaftssportler und der Spitzensportler. Braucht ein Vereinsvorstand auch einen Coach? Wer seine Aufgabe in einem Vereinsvorstand sportlich nimmt, darf auch einen Coach in Anspruch nehmen. Dabei geht es nicht darum, dass der Coach mehr als das Vorstandsmitglied weiss, sondern mit unterstützenden Inputs die Fähigkeiten verbessert.

Damit: Nein - jeder Vereinsvorstand kann ein Coaching in Anspruch nehmen, um an den Aufgaben zu wachsen und damit dem Vereinszweck auch zu dienen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.